Über uns

Der heutige Betrieb der Familie Grabrucker fand 1968 in einer ehemaligen Wagnerei-Werkstatt seinen Ursprung.
Nach und nach wurde der Betrieb ausgebaut und erweitert.

Da jedoch nach mehreren Erweiterungen der Platz nicht mehr reichte,
wurde nach dem Zukauf eines benachbarten Grundstückes 1980 eine neue Fertigungshalle für die Möbelwerkstätte erbaut.

Nach einiger Zeit wurden 1985 die alten Werkstatt-Räumlichkeiten in eine 200 m² große Ausstellungsfläche umgewandelt.

Die Leistungsfähigkeit und Kompetenz beruhen auf der Verknüpfung moderner Produktionsverfahren
mit traditioneller Handwerkskunst – das Ergebnis ist immer ein Unikat.

Wir laden Sie ein, die Leidenschaft zum Handwerk, die uns bewegt,
mitzuerleben und würden Sie gerne in unseren Ausstellungsräumen Willkommen heißen!